AGROMIL CEREALI s.r.l.


AGROMIL CEREALI entstand 1986 als Abteilung eines ursprünglich mit der Reisproduktion beschäftigten Unternehmens, das bereits seit 1947 auf dem nationalen und internationalen Markt tätig ist.

Die mehr als 50-jährige Erfahrung des Stammhauses hat zur Entwicklung eines Programms zur Aufwertung und zum Einsatz eines Nebenprodukts geführt, das man während der ersten Verarbeitungsphase des Reis erhält: Dem REISSPREU.

Heute ist AGROMIL CEREALI ein unabhängiges Unternehmen und führend auf dem italienischen Markt für die Produktion und den Vertrieb von Derivaten des REISSPREUS, die weitreichenden Einsatz finden in Tierzucht und Blumengärtnerei, der Chemie- und Pharmaindustrie, der Tierfutterindustrie, der Energieindustrie sowie bei der Zubereitung von Kompost und Komposterde. Dabei werden täglich 15 Tonnen Rohmaterial verarbeitet.

Moderne und effiziente, fest eingebaute und bewegliche Verarbeitungsanlagen erlauben das Angebot von Produkten und Dienstleistungen mit einem hohen Qualitätsstandard unter Beachtung der strengen Richtlinien der Europäischen Union.

Die hohe Lagerungskapazität von 8.000 Kubikmetern, die konstante Aktualisierung der fest eingebauten Verarbeitungsanlagen, die zukunftssichere Verpackungsanlage (100 Tonnen/Tag) und die interne, mit eigenen Fahrzeugen ausgeführte In/Out- Logistik garantieren eine schnelle Auslieferung (24/28 Stunden ab Bestellung) und einen kontinuierlichen Service (12 Monate im Jahr) sowohl innerhalb Italiens als auch in die angrenzenden Länder.